Willkommen auf der Seite von Prädikant Wagner

 Predigten und Andachten zu vielen Anlässen
Willkommen auf der Seite von Prädikant Wagner Foren-Übersicht
Benutzergruppen Check your PMs Login
Registrieren
    Intro   Portal   Index  Wichtige SeitenHomepage  Foto AlbumFoto Album  KarteKarte 


Go Back Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen  
Autor Nachricht
-thommy-
Lektor Wagner


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.12.2007
Beiträge: 603

Wohnort: 63607 Wächtersbach

Offline

BeitragVerfasst am: 19.04.2019 12:15    Titel: Abendmalsgottesdienst an Gründonnerstag, 18.04.2019 Antworten mit Zitat

Abendmahlsgottesdienst zum Gründonnerstag
Wächtersbach, 18.04.2019
19.00 Uhr


Glockengeläut

Orgelvorspiel

Lied zur Eröffnung
EG+ 116

Begrüßung (Böhme)
Der Friede Gottes sei mit Euch allen. Ich begrüße Sie zur Feier des Abendmahls heute, am Abend des Gründonnerstages. Der Tag neigt sich. Wir kommen zur Ruhe, lassen den Alltag hinter uns. Vor uns liegt der Karfreitag und das Osterfest. Wir öffnen uns für einen Abend in geistlicher Gemeinschaft. Wir erinnern uns heute, dass Jesus vor seinem Tod noch einmal mit seinen Jüngern zusammensaß und mit ihnen aß und trank.
Gott ist in unserer Mitte, wenn auch wir gemeinsam Essen und Trinken und gemeinsam das Abendmahl feiern. Im Namen Gottes des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Eingangslied
EG 545 Wir ziehn hinauf nach Jerusalem

Psalm 111 (EG 744) (Böhme)
Halleluja! Ich danke dem Herrn von ganzem Herzen
im Rate der Frommen und in der Gemeinde.
Groß sind die Werke des Herrn;
wer sie erforscht, der hat Freude daran.
Was er tut, das ist herrlich und prächtig,
und seine Gerechtigkeit bleibt ewiglich.
Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder,
der gnädige und barmherzige Herr.
Er gibt Speise denen, die ihn fürchten;
er gedenkt ewig an seinen Bund.
Er lässt verkündigen seine gewaltigen Taten
seinem Volk, dass er ihnen gebe das Erbe der Heiden.
Die Werke seiner Hände sind Wahrheit und Recht;
alle seine Ordnungen sind beständig.
Sie stehen fest für immer und ewig;
sie sind recht und verlässlich.
Er sendet eine Erlösung seinem Volk;
er verheißt, dass sein Bund ewig bleiben soll.
Heilig und hehr ist sein Name.
Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang.
Klug sind alle, die danach tun. Sein Lob bleibet ewiglich.
(danach kein „Ehr‘ sei dem Vater“!)

Lied nach dem Psalm
EG 272 / Ich lobe meinen Gott
(evtl. 3 Strophen aus: Kommt, atmet auf: Nr. 02)

Bittruf (Wagner)
Jesus Christus lädt uns ein,
an seinem Tisch zusammen zu kommen,
uns, die wir oft weit auseinander sind
in unseren Meinungen und Empfindungen.
Was zwischen uns steht und was uns von dir trennt,
Gott, das nimm weg.
Wir rufen:
G: Herre Gott, erbarme dich 

Tagesgebet (Wagner)
Lasst uns beten:
Jesus Christus,
du bist es selbst, der uns an deinen Tisch einlädt. Wir dürfen erleben und feiern, dass du uns in Brot und Wein Anteil gibst am göttlichen Geheimnis deines Lebens.
Wir danken dir, dass du die Trennung aufhebst,
die unsere Schuld bewirkt hat und dass du uns mitnimmst auf deinem Weg der Hingabe und des Leidens zum ewigen Leben. Halte uns fest in deiner Gemeinschaft, dass wir bei dir bleiben, wie du bei uns bleibst in Ewigkeit.
G: Amen 

Schriftlesung (Wagner)
Johannes 13,4-10
4 da stand er vom Mahl auf, legte sein Obergewand ab und nahm einen Schurz und umgürtete sich.
5 Danach goss er Wasser in ein Becken, fing an, den Jüngern die Füße zu waschen, und trocknete sie mit dem Schurz, mit dem er umgürtet war.
6 Da kam er zu Simon Petrus; der sprach zu ihm: Herr, solltest du mir die Füße waschen?
7 Jesus antwortete und sprach zu ihm: Was ich tue, das verstehst du jetzt nicht; du wirst es aber hernach erfahren.
8 Da sprach Petrus zu ihm: Nimmermehr sollst du mir die Füße waschen! Jesus antwortete ihm: Wenn ich dich nicht wasche, so hast du kein Teil an mir.
9 Spricht zu ihm Simon Petrus: Herr, nicht die Füße allein, sondern auch die Hände und das Haupt!
10 Spricht Jesus zu ihm: Wer gewaschen ist, bedarf nichts, als dass ihm die Füße gewaschen werden; denn er ist ganz rein. Und ihr seid rein, aber nicht alle.

Lied (a capella)
EGplus +56 / Schweige und höre

Aktion: Handwaschung (mit Orgelstück) (Böhme & Wagner)
Wir bereiten uns auf das Abendmahl vor. So wie Jesus seinen Jüngern die Füße gewaschen hat, so wollen wir uns nun auch reinigen, gegenseitig als Nächster erweisen. Wir nehmen die Schüssel auf unseren Schoß. Wir lassen uns Wasser über unsere Hände in die Schüssel gießen. Danach reichen wir die Schüssel unserem Nachbarn weiter.

Gebet (Böhme)
Herr Jesus Christus, am Abend vor deinem Tod, hast du mit deinen Jüngern zusammengesessen und das Mahl der Erinnerung und Befreiung gefeiert, das Passahfest. Du hast dich selbst mit diesem Mahl verbunden. Du hast uns etwas hinterlassen, was uns in besonderer Weise mit dir verbindet. Es ist und bleibt ein Geheimnis. Öffne uns dafür. Befreie uns von allem, was uns von dir trennt. Wir sammeln uns und beten in der Stille.

Schriftlesung (Böhme)
Lukas 22,7-23

Lied vor dem Abendmahl
EG 225 / Komm, sag es allen weiter

Präfation (Böhme)
Noch ehe wir dich begreifen,
bist du uns schon nahe.
Noch bevor wir dich verstehen,
hast du uns schon ins Herz geschaut.
Noch ehe wir uns dir öffnen,
hast du dich uns geschenkt.
In Brot und Wein gibst du dich ganz.
Dafür danken und preisen wir dich.
Mit allen, mit dem Himmel selbst,
loben wir dich und singen:

Sanctus
EGplus +52 / Du bist heilig

Einsetzungsworte (Brot: Böhme / Wein: Wagner)
Unser Herr Jesus Christus
in der Nacht, da er verraten ward,
nahm er das Brot,
dankte und brach’s
und gab’s seinen Jüngern und sprach:
Nehmet hin und esset:
Das ist mein Leib,
der für euch gegeben wird;
solches tut zu meinem Gedächtnis.

Desgleichen nahm er auch den Kelch nach dem Abendmahl, dankte und gab ihnen den
und sprach:
Nehmet hin und trinket alle daraus:
Dieser Kelch ist das neue Testament in meinem Blut,
das für euch vergossen wird
zur Vergebung der Sünden;
solches tut, sooft ihr’s trinket,
zu meinem Gedächtnis.

(Böhme)
So oft wir von diesem Brote essen und aus diesem Kelch trinken, verkünden wir das Leiden und den Tod unseres Herrn Jesus Christus, bis er kommt in Herrlichkeit.

(Böhme)
Vaterunser
Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
AMEN.
AGNUS DIE
EGplus +55b / Christe, du Lamm Gottes

Friedensgruß (Wagner)
Der Friede Gottes sei mit euch allen.
Keiner sei gegen den anderen,
keiner in sich verschlossen.
Vergebt, wie euch vergeben ist.
Nehmt einander an,
wie Christus euch angenommen hat
zum Lobe Gottes!
Gebt einander ein Zeichen des Friedens und sprecht:
Friede sei mit dir!

Austeilung (Böhme: Brot an den Ersten, Kelch im Wechsel)
(Wir haben miteinander Brot gegessen und Wein getrunken -
im Gedenken an Jesus, den wir brauchen wie das tägliche Brot.)
Paulus schreibt: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur;
das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Christus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

Christus spricht: Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht.


Gebet
F.B.     Lasst uns beten:
Herr Jesus Christus,
du bist unser Licht.
Du bist unsere Hoffnung,
die Auferstehung der Menschen.
Du bist gekommen in unser Leben.
Daran wollen wir denken,
wenn wir uns freuen
und wenn uns zum Weinen ist.
Im Vertrauen auf dich können wir leben,
werden gelöst und frei.

T.W. Wir beten für unsere Freunde und unsere Familien; für die, mit denen wir gerne zusammen sind und die, die uns das Leben schwermachen.

F.B.     Wir beten für die Kranken und die Menschen, die im Sterben liegen. Für die Traurigen und die Trauernden.

T.W. Wir beten für die Opfer von Krieg und Terror.
Wir beten um den Frieden.

F. B. Wir beten für die Menschen, die wir dir nun in der Stille nennen…
- - - Stilles Gebet - - -
Gott, dein Geist ist in uns:
das Licht der Welt.
Wir danken dir.

Bekanntmachungen (Wagner)
Die Kollekte, die wir am Ausgang sammeln ist bestimmt für St. Peters Child Care.
Allen Geberinnen und Gebern ein herzlicher Dank!

Wir laden Sie herzlich ein, zu den Gottesdiensten in den kommenden Tagen:
Morgen (Karfreitag):
     10:00 Uhr in Wächtersbach
     18:00 Uhr in Wittgenborn
Am Samstagabend:
22:00 Uhr hier in der Kirche:
Festliche Feier der Osternacht
mit Abendmahl.
     Ostersonntag:
10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst in Wächtersbach
Ostermontag:
     10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst in Wittgenborn
Alle Informationen finden Sie natürlich auch im Gemeindebrief.

Lesung (Böhme)
Markus 14,26+32-42

Ausgangslied
EG 789.2 / Bleibet hier und Wachet mit mir (a capella)

Segen (Böhme)
Gehet hin im Frieden des Herrn!
Es segne und behüte dich der dreieinige Gott:
Vater – Sohn – Hl. Geist
Der Friede Gottes sei mit euch allen 

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 19.04.2019 12:15    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Forum Index.   Home.
(Seite 1 von 1)  
     
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gottesdienst am Sonntag Quasimodogeniti, 28.0... -thommy- Predigten 0 28.04.2019 19:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ostergottesdienste mit Abendmahl, 21.04.2019 -thommy- Predigten 0 21.04.2019 21:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feier der Osternacht mit Taufe und Abendmahl,... -thommy- Predigten 0 21.04.2019 21:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gottesdeisnte an Karfreitag, 19.04.2019 -thommy- Predigten 0 19.04.2019 12:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motorradgottesdienst zum Anlassen der Saison,... -thommy- Predigten 0 14.04.2019 17:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gottesdienst am Palmsonntag, 14.04.2019 -thommy- Predigten 0 14.04.2019 17:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gottesdienste am Passionssonntag Okuli, 24.03... -thommy- Predigten 0 24.03.2019 13:30 Letzten Beitrag anzeigen


Willkommen auf der Seite von Prädikant Wagner letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum
phpbb template by zig zag web design
© 2005 Copyright zig zag web design. All rights reserved.


Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker